Cookie-EinstellungenNotwendige Cookies helfen dabei eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen, wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Ludgerusschule Kath. Grundschule der Stadt Münster

Weihnachtsbrief 2021

Liebe Eltern, liebe Kinder,

erneut geht ein ganz besonderes Jahr zu Ende, das stark von der Coronapandemie geprägt wurde. Begonnen hat das Jahr 2021 mit einem Lockdown. Ganze sechseinhalb Wochen haben Kinder in Distanz zu Hause oder in den Notgruppen gelernt. Darauf folgten fünf Wochen Wechselunterricht und durch einen erneuten Lockdown verlängerte Osterferien. Diese lange Zeit bis Mitte April war für alle eine große Herausforderung.

Mit der Rückkehr zum Präsenzunterricht wurde erstmalig eine Testpflicht eingeführt, die zunächst einige Unruhe in die Schule brachte. Erst mit den Lollitests Ende Mai kehrte Ruhe in den Schulalltag ein. Alle Kinder sind mittlerweile kleine Testprofis und haben sich an die tägliche Routine gewöhnt.

Auch wenn schulische Veranstaltungen weiterhin von diversen Einschränkungen geprägt waren, sind wir dankbar, dass zumindest das laufende Schuljahr bislang ausschließlich in Präsenz stattgefunden hat. Ausflüge waren wieder möglich und Klassenfahrten konnten stattfinden. Ein besonderes Highlight war sicherlich der Zoobesuch unserer gesamten Schulgemeinschaft. 

Den Blick auf das kommende Jahr gerichtet freuen wir uns schon auf die Zirkuswoche vom 09. – 13. Mai 2022. Alle vier Jahre erleben unsere Kinder die besondere Atmosphäre der Manege, werden selbst zu Zauberern und Akrobaten.

Auch der Ausbau der Ludgerusschule soll im nächsten Jahr beginnen. Darauf sind wir alle sehr gespannt.

Am 10. Januar 22 wird das bereits angekündigte geänderte Lollitestverfahren starten. Auffällige Ergebnisse werden Ihnen dann direkt vom Labor per Email mitgeteilt. Deshalb möchten wir Sie an dieser Stelle noch einmal daran erinnern, Ihre „neuen“ E-Mailadressen, die wir für Sie eingerichtet haben, zu aktivieren.

Wir möchten uns bei allen Eltern in ihren verschiedenen Funktionen, bei allen Förderern und Freunden der Schule, den lieben guten Geistern vor und hintern den Kulissen bedanken. Gemeinsam haben wir dieses ereignisreiche und spannende Jahr gut gemeistert. Wir sind uns sicher, mit Ihrer Hilfe auch im kommenden Jahr alle Anforderungen zu bewältigen und den Kindern eine vertraute und sorgsame Umgebung zu schaffen.

Das gesamte Team der „Ludgerusschule“ wünscht Ihnen frohe und friedliche Feiertage und für das Jahr 2022 alles erdenklich Gute. Wir freuen uns auf das kommende Jahr mit vielen gemeinsamen Aktivitäten.

 

Mit lieben Grüßen vom gesamten Team der Ludgerusschule

Gerd Krützmann und Vanessa Auth

 

 

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

das Jahr geht zu Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Zeit auf ein ereignisreiches Jahr zurückzublicken, aber auch Grund hoffnungsvoll auf das kommende Jahr 2022 zu schauen. Teilweise unbemerkt sind viele Ziele aus der Vergangenheit erfolgreich umgesetzt oder begonnen worden:

Der Umbau und die Erweiterung der Ludgerusschule hat begonnen und der Fortschritt des Umbaus wird im Bautagebuch auf der Homepage zu verfolgen sein.

Dank des großen Engagements der Schulpflegschaft ist nun endlich Tempo 30 auf der Meesenstiege realisiert worden. Gleichzeitig wurde der Geschwindigkeitsmesser aufgestellt und erste Blitz-Aktionen durchgeführt. Hierdurch wird die Sicherheit unserer Kinder auf dem Schulweg deutlich erhöht.

Aktiv werden wir das durch Corona stillstehende Projekt „Walking-Bus“ in 2022 vorantreiben, welches die Sicherheit auf dem Schulweg, besonders für die kommenden ersten Klassen, ebenfalls erhöhen wird.

Großer Dank gilt allen Familien für die Disziplin im Umgang mit Corona und den nötigen Maßnahmen im Schulalltag. Im Vergleich zu anderen Schulen sind die Infektionszahlen und die damit verbundenen Quarantänen an unserer Schule sehr gering. Wir hoffen, dass dies auch im kommenden Jahr so bleiben wird. Hoffnungsvoll lässt uns die Bereitstellung der Luftfilter für alle Klassenräume und schlecht belüfteten Räume der Ludgerusschule stimmen, durch deren konsequenten Einsatz und Ihre Mitarbeit sich die Infektionszahlen auch in Zukunft geringhalten lassen.

Freudig sehen wir dem Zirkusprojekt entgegen, welches vom 09.-13. Mai 2022 stattfindenden wird. Nach langer Suche haben wir erfolgreich einen neuen Standort und eine neue Kooperation mit dem Hof Lohmann am Merkureck erwirkt und hoffen, dass sich die Tradition auch im kommenden Jahr erfolgreich fortsetzen wird.

Dem Förderverein, mit dessen Hilfe in diesem Jahr mehrere Beamer für die Klassenräume angeschafft wurde und der Zoobesuch mit 1000€ subventioniert wurde, gilt ein weiterer Dank in diesem Jahr. Ebenso danken wir allen engagierten Eltern die den Förderverein durch das Backen und den Verkauf von Kuchen bei der Bundestagswahl unterstützt haben. Ohne diese Unterstützung wären viele Projekte an unsere Schule nicht umsetzbar.

Genauso danken wir von ganzem Herzen allen engagierten Lehrkräften und Mitarbeitern der Schule, sowie der Schulleitung für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes und glückliches Jahr 2022.

 

Jan Grabowski & Daniel Werner

Schulpflegschaft

 

 

 

 

Liebe Eltern der LudgerusschülerInnen,

der Förderverein möchte sich auf diesem Wege ganz herzlich bei allen Eltern bedanken, dass Sie uns, die Schule und damit unsere Kinder unterstützen.

Gemeinsam haben wir in diesem Jahr wieder viel erreicht.

Vielen Dank an alle Mitglieder, Kuchenbäcker und Verkäufer, sowie alle helfenden und unterstützenden Hände.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2022 und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest.

 

Bleiben Sie gesund.

Das Team des Fördervereins