OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ludgerusschule Hiltrup - Kath. Grundschule der Stadt Münster -

News

Leserollen in der Stadtteilbücherei St. Clemens

Leserollen in der Stadtteilbücherei St. Clemens

Das Lesen wird zur Rolle – Unter diesem Motto haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b in den vergangenen Wochen fleißig gearbeitet. Ein Lieblingsbuch sowie eine ausrangierte Chipsdose stellten die Grundlage einer jeden Leserolle dar. Jedes Kind hat selbstständig zu seinem Lieblingsbuch gearbeitet, es mit Hilfe von verschiedenen Präsentationstechniken in der Rolle vorgestellt und die Dose auch äußerlich entsprechend gestaltet. Diese Methode der Auseinandersetzung mit Büchern ermöglicht es, die Schülerinnen und Schüler in ihrem Leseverhalten ganz individuell zu fördern. Die Kinder haben Feuer gefangen und sind zu eifrigen Lesern geworden. So entstand z.B. aus dem Werk ‚Das monsterdicke Buch von Ätze’, geschrieben von Ursula Scheffler, eine Rolle, die einen Umfang von mehr als 100 Blättern hatte. Die endlosen Rollen sind so toll geworden, dass sie nun in der Stadtteilbücherei St. Clemens ausgestellt sind. Die Rückmeldungen der Kinder sprechen eine eindeutige Sprache:

„Die Leserollen sind gut. Ich hätte am liebsten noch eine gemacht“ (Torben)

„Ich finde es toll, dass man sie so lang machen konnte, wie man möchte“ (Aurora)

„Ich bin traurig, dass es vorbei ist“ (Falk)

„Ich mache noch eine, aber eine kleine in einer Toilettenpapierrolle“ (Elias)

Bilder der Ausstellungseröffnung

Eintrag vom: 30.04.2013